"Unser bester Schultag": Ausflug der IF3 rund um Münster

Drucken

                       

Am Mittwoch vor den Osterferien unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse IF3 der Internationalen Förderklassen eine Radtour rund um Münster. Zwei Schüler berichten: ...

Nach kurzen Radfahrübungen am WEvKB ging`s los in Richtung Promenade. Den ersten Stopp haben wir beim türkischen Konsulat eingelegt, weil hier momentan eine Wahl stattfindet. Als nächstes haben wir uns den Zwinger und den Buddenturm angesehen. Auch bei der Trümmerlok, die ein Symbol dafür ist, dass ein vom Krieg zerbombtes Land wieder aufgebaut werden kann, haben wir Halt gemacht.

Weiter ging`s zum Schloss und zum Botanischen Garten. Hier hat es uns am besten gefallen, weil es ganz alte Pflanzen und viele seltsame Blumen zu sehen gab. Nach einer kleinen Eis-Pause am Aasee ging`s weiter in Richtung Zoo. Unterwegs haben wir uns ins Gras gelegt, um den Text bei der Skulptur "Blickst du hinauf und liest die Worte" zu lesen.

Ganz toll fanden wir das Blumenbeet am Aasee "MÜNSTER BEKENNT FARBE", das wir uns auf dem Rückweg zur Schule angesehen haben. Zum Schluss haben wir ein großes Klingel-Konzert bei der Schule veranstaltet, alle sollten wissen, dass wir wieder da sind.

Wir bedanken uns im Namen der ganzen Klasse dafür, dass wir uns die Fahrräder vom WEvKB ausleihen durften!

Das war unser bislang bester Schultag.

(Mevan Jalal und Nashber Serwan Wasing für die IF3)








poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes