"Im Ausland Erfahrungen sammeln? - Warum nicht!"

Drucken

                                           

Aufgeregtes "Durcheinanderreden" herrschte in der vergangenen Woche, als sich Auszubildende im Kfz-/Zweiradbereich im Rahmen eines ersten Kennenlernens für das in Kürze bevorstehende 3-wöchige Auslandspraktikum trafen.  ...

Das aus Mitteln des deutsch-französischen Sekretariates (DFS) finanzierte Projekt des WEvKB mit dem Lycée Professionel Sainte Claire in Sury Le Comtal/Frankreich (www.lyceesainteclaire.fr) fördert einen Auslandsaufenthalt mit authentischem Berufsalltag im Kfz-/Zweiradbereich und in einem für die Auszubildenden neuen und interessanten sozio-kulturellen Umfeld.

So werden die deutschen Auszubildenden in Frankreich in ihrer ersten Woche im Rahmen eines Tandem-Kurses zusammen mit französischen Auszubildenden die französische Sprache einüben. Zudem werden sie Einblicke in das französische Schulsystem erhalten und die nähere Umgebung von Sury Le Comtal erkunden.

In ihrer zweiten und dritten Woche werden die deutschen Azubis im Rahmen von Praktika die Gelegenheit erhalten, den Berufsalltag in Frankreich kennen zu lernen.

IM AUSLAND ERFAHRUNGEN SAMMELN? - Diese Frage haben unsere mutigen Azubis eindeutig beantwortet: WARUM NICHT!

(B. Heidler)





poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes