Stolze Spende von 1.200 € für Brasilien

Drucken

                                          

Auch im vergangenen Schuljahr bekamen die SchülerInnen des WEvKB Besuch direkt aus Brasilien: Sandra de Avila und Günter Recke vom Verein Casa Nova e.V. berichteten aus erster Quelle über die neuesten Entwicklungen der Arbeit des Vereins in dem kleinen Ort Lages bei Bela Vista des Minas. ...

Hinter dem Begriff "Casa Nova" verbirgt sich ein Hilfsprojekt, das sich seit mehr als 20 Jahren für hilfsbedürftige Frauen und Kinder einsetzt. Mittlerweile unterstützt der Verein auch einzelne Jugendliche bei der Berufsbildung, indem die Kosten für die Ausbildung übernommen werden, die - anders als in Deutschland - in Brasilien selbst getragen werden müssen. Dies ist für die meisten Familien in Lages nicht zu leisten, und so haben die Jugendlichen keine Chance, durch eine berufliche Qualifikation ihre Zukunftsaussichten zu verbessern.

Die SchülerInnen des WEvKB tragen seit fast zehn Jahren u.a. mit ihrer Waffelbackaktion vor Weihnachten zur Verwirklichung verschiedenster Projekte und Baumaßnahmen bei. So ist z.B. im Winter 2015/16 ein Ferien-Projekt unterstützt worden, aus dem eine feste Carpoeira-Gruppe hervorgegangen ist. 40 Kinder und Jugendliche aus Lages treffen sich seitdem regelmäßig einmal die Woche - und das auch mit anderen Gruppen außerhalb des Projektes. Nach Aussage Sandra des Avilas, der Vorsitzenden des Vereins, leistet die Beschäftigung mit Carpoeira einen merklichen Beitrag zur Gewaltdeeskalation - ganz abgesehen davon, dass es allen Spaß macht und das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen stärkt.

In diesem Jahr wird die stolze Spende von 1.200 € u.a. die Reparatur des Pavillondaches über einer Spielfläche für die Kinder möglich machen. Das Dach wurde bei den letzten Stürmen zerstört. Die sinnvollste, aber eben auch recht teure Lösung ist in diesem Fall ein handgearbeitetes Strohdach, da dieser natürliche Baustoff den besten Schutz vor großer Hitze bietet. Ausgeübt wird dieses Handwerk übrigens nur noch in den Küstenregionen, sodass neben den relativ hohen Produktionskosten auch noch der Transport zu finanzieren ist. Ein Foto von dem reparierten Dach ist schon versprochen!

(E. Langenhorst-Bexten)



poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes