Landwirtschaftliche Fachwerker jetzt auch in Münster

Drucken

Den neuen Bildungsgang "Landwirtschaftsfachwerker/in" am Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg stellten jetzt Schulleiter Matthias C. Berger, Bildungsgangleiter Erwin Köster und die zuständige Fachlehrerin Serena Schrimper vor. ...

"Der Bedarf, so betonen die drei Pädagogen, "ist vorhanden, auch in Heimatnähe jungen Interessenten dieses Angebot zu unterbreiten."

"Wir hoffen bald auch eine eigene Klasse mit einer Mindestgröße von 16 Schülern einrichten zu können." betonte Erwin Köster bei der Vorstellung des Bildungsgangs auf dem Hof der Landwirtschaftlichen Kreisverbandsvorsitzenden Susanne Schulze Bockeloh in Handorf. Hierzu konnte er auch den Landwirtschaftlichen Kreisvorsitzenden Heinz-Georg Hartmann willkommen heißen. Für dieses Projekt ist das Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg jetzt mit fünf Schülern gestartet, die für die Fächer pflanzliche und tierische Erzeugung aus ihrem Klassenverband in der Unterstufe herausgezogen und extra unterrichtet werden. Starthilfe gibt die Vereinigte Volksbank Münster eG. Sie stellte der Schule hilfreiche Literatur zur Verfügung: sechs Ordner mit Arbeitsblättern für die drei vorgesehenen Schuljahre in den Bereichen "Pflanzenbau" und "Tierhaltung". Die Firmenkundenbetreuer Walter Strohbücker und Martin Hertleif überreichten diese Ordner, die inzwischen im Einsatz sind.

Die Ausbildungsdauer zum Beruf Landwirtschaftsfachwerker beträgt drei Jahre. Anlass für die Einführung war die Ausbildertagung im Januar 2017 in Saerbeck. Hier hatten sich die anwesenden Ausbilder aus der Region einstimmig dafür ausgesprochen, diesen Bildungsgang an der Berufsschule in Münster einzuführen. Die Ausbilder sind überzeugt, dass für die Fachwerker ausreichend Arbeitsplätze im Münsterland bereitstehen.

Die Ausbildung zum Landwirtschaftsfachwerker ist eine abgestufte Ausbildung des Landwirts, geeignet für junge Menschen mit Einschränkungen.

(E. Köster)


Stellten den neuen Bildungsweg in der Landwirtschaft vor - die Vereinigte Volksbank Münster stellte Literatur zur Verfügung, stehend v.l.: Erwin Köster, Walter Strohbücker, Serena Schrimper, Heinz-Georg Hartmann, Susanne Schulze Bockelch, Matthias C. Berger und Martin Hertleif. Vorne zwei Fachwerk-Auszubildende Kevin Koslowski und Christine Möller.

Foto: Pohlkamp


poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes