Podiumsdiskussion am "Tag der Demokratie"

Drucken

                                                 

Am Freitag, dem 15.09.2017, dem "TAG DER DEMOKRATIE" versammelten sich ca. 180 SchülerInnen aus dem dualen System und aus vollzeitschulischen Bildungsgängen in der Aula unserer Schule, um an einer Podiumsdiskussion im Vorfeld der Bundestagswahl teilzunehmen. ...

Geladen waren die WahlkreiskandidatInnen aus Münster, der derzeit im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien: Sybille Benning (CDU), Robert von Olberg (SPD), Hubertus Zbedel (Die Linke) und Maria Klein-Schmeick (Bündnis 90/Die Grünen).

Nur der Vertreter der Linken und die Vertreterin der Grünen werden über die Liste ziemlich sicher in den Bundestag einziehen. Zwischen Sybille Benning und Robert von Olberg gibt es eine direkte Entscheidung, denn nur einer von beiden kann das Direktmandat holen und beiden fehlt die Absicherung über einen aussichtsreichen Listenplatz.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es um die Themen, die auch für unsere SchülerInnen interessant gewesen sein dürften. Thematisiert wurden Fragen hinsichtlich prekärer Arbeitsverhältnisse (Befristungsunwesen, Leiharbeit, Werksverträge und Minijobs). Weiterhin ging es um die Höhe von Ausbildungsvergütungen und die paritätische Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung. Die unterschiedlichen Positionen der Parteien zu diesen Punkten wurden deutlich, wenngleich die Diskussion von einem respektvollen Umgang der Diskutanten geprägt war. Leider hatten die SchülerInnen zu wenig Gelegenheit, ihre noch zahlreichen Fragen loszuwerden.

Gegen Ende der Veranstaltung wurde das Auditorium aufgefordert, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen, denn auch wer nicht wählt, wird hinterher regiert.

(E. Sterz)






poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes