Digitales Aufmaß mit dem 3D-Laseraufmaßsystem ...

Drucken

                                  

... lautete der äußerst informative Vortrag von Herrn Noel von der Firma Flexijet. ...

In diesem konnten die Auszubildenden des Zimmererhandwerkes die einfache Durchführung des Aufmaßes am Beispiel der Aula und die Umsetzung der exakt ermittelten Punkte in eine CAD-Zeichnung sowie die Übertragung der Daten in das branchenspezifische Abbundprogramm SEMA miterleben. In einer zweiten Präsentation wurden den Bauzeichner*innen und den Fachschüler*innen der Fachschule für Technik, Hochbau, neben einem Aufmaß im Bestand auch die Rückprojektion von ermittelten Punkten zur Rekonstruktion und zur Positionierung von Montagepunkten und weitere interessante Anwendungsfälle gezeigt.

Neben der Genauigkeit und des Rationalisierungspotentials, welches der Einsatz des Flexijet 3D ermöglicht, wurde die Bedeutung des BIM (Building Information Modeling) als ein auf einem 3D-Modell basierenden Prozess für die effiziente Planung, den Entwurf und die Konstruktion von Gebäuden deutlich. Dabei werden alle relevanten Bauwerksdaten digital modelliert, kombiniert und erfasst. Das Bauwerk wird als virtuelles Modell von Beginn an auch geometrisch visualisiert.

Herr Noel hat sehr anschaulich und immer auf Fragen eingehend viele Möglichkeiten des Laseraufmaßsystems praxisorientiert erläutert. Beispielhaft wurden Einsatzmöglichkeiten an unserer Schule in der dualen Ausbildung für Tischler, Bauzeichner, Betonbauer, Maurer, Fliesenleger, Zimmerer und besonders auch in den vollzeitschulischen Bildungsgängen dargelegt.

(M. Kuhlmann)













poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes