Betonbauer des WEvKB besichtigen Betonwerk Rekers in Spelle

Drucken
Erstellt am Freitag, 03. Mai 2013

Stark beeindruckt zeigten sich die Schüler der Betonbauer-Oberstufe des WEvKB ...

die zum Abschluss ihrer beruflichen Ausbildung das Betonwerk Rekers in Spelle besichtigten.

Das mittelständische Familienunternehmen mit ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt als einer der leistungsfähigsten Anbieter von Betonprodukten in Deutschland. Es kann mittlerweile auf eine über 90-jährige Firmenerfahrung zurück blicken. Der Hauptsitz der Firma Rekers befindet sich in Spelle, daneben gibt es Niederlassungen in Gelsenkirchen, Groß Ammensleben bei Magdeburg und Ochenbruck bei Nürnberg.

In Spelle, wo die gesamte Produktpalette der Firma Rekers hergestellt wird, wurden die Betonbauer-Azubis des WEvKB zunächst von Herrn Grewe begrüßt. Nach einem Imbiss erhielten sie eine Führung über das 30 ha große Betriebsgelände sowie durch die Produktionshallen, wobei die verschiedenen Unternehmensbereiche der Firma vorgestellt wurden. So erhielten die Schüler einen grundlegenden Einblick in die Entstehung der Produkte. Zu bestaunen waren neben den beeindruckend großen Betonfertigteilen für den Hallen- oder Stadienbau auch die Garagen, die in einem Guss hergestellt wurden. Aber auch der Produktionsprozess von Pflastersteinen, die vollautomatisiert hergestellt werden, konnte angeschaut werden. 

Im Anschluss an die Betriebsbesichtigung bekamen alle Schüler ihre Zeugnisse über den erfolgreichen Berufsschulabschluss ausgehändigt.


poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes