"Münster bekennt Farbe" mit Hilfe der Garten- und Landschaftsgärtner des WEvKB

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 15. Mai 2013

Auch in diesem Jahr rief die Stadt Münster dazu auf, zur Verschönerung des Stadtbildes und damit zu einer positiveren Ausstrahlung der Stadt beizutragen. ...

Dem sind die Auszubildenden des Garten- und Landschaftsbaus (GLU3) des WEvKB gerne gefolgt. Extra dafür wurde ein kompletter Unterrichtstag aus der Schule an die Promenade am Aasee verlegt. In Arbeitskleidung trafen sich die Schülerinnen und Schüler Mitte Mai dort, um den seit sieben Jahren bestehenden Schriftzug „Münster bekennt Farbe“ mit 14.000 Eisbegonien neu zu bepflanzen. Nach einem durch die Stadt Münster gesponserten Frühstück und bei sonnigem Wetter ging die Arbeit der hoch motivierten Auszubildenden gut voran und zum Nachmittag hin waren alle Eisbegonien fachgerecht gepflanzt. Sogar Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe schaute vorbei und bedankte sich herzlich bei den Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement. Gleichzeitig gab er den Startschuss für die diesjährige Kampagne, die von der Lokalpresse mitsamt Foto vom Oberbürgermeister und den WEvKB-Schülern dokumentiert wurde.

Alles in allem war dieser Berufsschultag sowohl für die Stadt Münster als auch für die Schülerinnen und Schüler des WEvKB eine gelungene Aktion. Denn die Stadt Münster bekennt nun tatsächlich etwas mehr Farbe und die Auszubildenden hatten Gelegenheit dazu beizutragen, indem sie Eisbegonien pflanzten, was im Garten- und Landschaftsbau heutzutage nur noch sehr selten vorkommt.



































poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes