Brettschichtholz und Nagelplatten – eine Exkursion der Zimmerer Oberstufe

Drucken
Erstellt am Samstag, 01. Oktober 2011


"Hier ist alles ein bisschen größer…“ so beeindruckt von den Dimensionen im Holzleim- und Hallenbau zeigten sich die Schüler der Zimmerer-Oberstufe nach dem Besuch der Firma Van Kempen in Oelde. Diese besuchten sie im Rahmen ihrer fachlichen Exkursion zum Thema „Hallentragwerke“.

In der Firma werden Brettschichtholzbinder in gerader und gebogener Form bis 37 Meter Länge und zwei Meter Höhe hergestellt und zu Hallentragwerken verarbeitet. Neben den Fertigungsschritten Trocknung, Zuschnitt, Verleimung, Hobelung und Bearbeitung wurde auch die Keilverzinkung einer Rahmenecke demonstriert. Im Anschluss an die Besichtigung konnten die Schüler in dem benachbarten Ort Rietberg die Produktion von Nagelplattenbindern bei der Firma Kriener erleben. Nagelplattenbinder sind industriell gefertigte Konstruktionen für Dach- und Objektbauten, bei denen die stumpf gestoßenen Hölzer durch eingepresste Metallplatten miteinander verbunden werden. Die von den Schülern organisierte Veranstaltung verknüpfte anschaulich Theorie und handwerkliche Praxis und war ein Höhepunkt zum Ende des Blockunterrichtes.


Collage Brettschichtholzexkursion

poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes