Beiträge

Klassenfahrt zu MAN und BMW? Ja klar!

Drucken

                        

Das dachte sich die Oberstufe der Berufskraftfahrer*innen des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskollegs und plante kurzerhand eine dreitägige Klassenfahrt nach München. ...

Am Donnerstag, dem 31.01.2019 ging es dann endlich los. Früh morgens erwarteten die angehenden Berufskraftfahrer*innen sehnsüchtig den Handball-"Mannnschaftsbus" der Firma Erfmann. Nach einer von Schnee und Glätte begleiteten Fahrt konnten die Auszubildenden am frühen Abend ihre Zimmer im zentral gelegenen Hostel beziehen. Nach einem gemeinschaftlichen Abendessen haben die Schüler*innen den Abend im hauseigenen Aufenthaltsraum bei Dart, Billard und Kicker ausklingen lassen.

Am nächsten Tag ging es dann richtig los - nach einem gemeinsamen Frühstück haben sich die Klassen auf den Weg zum MAN-Werk in München gemacht, um dort eine Werksführung und einen Einblick in die Produktion von LKW zu erhalten. Nach der spannenden Führung konnten die Auszubildenden ihre Erlebnisse bei einem kostenlosen Mittagessen bei MAN austauschen. Dann ging es direkt weiter zum BMW-Museum und zur BMW-Welt. Ziemlich spannend, da dort die verschiedensten Fahrzeuge von BMW ausgestellt sind - von früher bis heute. Auch zum aktuellen Thema Elektro-Mobilität hat BMW viel zu bieten. Nach einem gemeinsamen Abendessen in der Unterkunft konnten die Schüler*innen den Abend wieder gemeinsam ausklingen lassen. Am nächsten Morgen ging es dann zurück Richtung Münster.

Die Klassen BKO1, BKO2 und BKO3 bedanken sich recht herzlich für die gute Organisation und die Unterstützung bei der Planung und Umsetzung. Wir hatten eine tolle Zeit! Ebenfalls geht ein großes Dankeschön an das Busunternehmen Erfmann für die Bereitstellung des Busses.

(Bernhard Wimber für die BKO)










poker joomla templateeverest poker bonus
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes