Schulprogramm

Drucken

Historie der Schule

  • 1930 - 1948 Kreisberufsschule mit Standort in Greven
  • ab 1948 Berufs- und Berufsfachschule des Kreises Münster
    Umzug in ein Gebäude in der Achtermannstraße nach Münster
  • 1959 Umzug in das Gebäude Mindener Str. 11
  • 1975 Städtische Gewerbliche Berufsschule III in Trägerschaft der Stadt Münster
  • seit 1980 Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Schule Berufskolleg der Stadt Münster
  • 2007 Umbenennung in Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg
    Schule der Sekundarstufe II der Stadt Münster


Pädagogisches Leitbild

Ein pädagogisches Leitbild ist die Basis des pädagogischen Handelns an einer Schule. Es setzt verbindliche Orientierungspunkte in der Gestaltung des Schulalltags für Lehrer und Schüler und ist somit ein gemeinsames Fundament und die gemeinsame Zielsetzung für die Arbeit aller am Schulentwicklungsprozess Beteiligten.

Lehrerkollegium und Schülerschaft bestehen aus vielen Einzelcharakteren und -persönlichkeiten, die den Schulalltag lebhaft und abwechslungsreich gestalten. Das pädagogische Leitbild will diese Individualität nicht einschränken, soll aber dennoch gemeinsame Verbindlichkeiten schaffen.
Ältere und jüngere Kollegen aus unterschiedlichen Fächern und Fachrichtungen geben ihrer pädagogischen Arbeit eine gemeinsame Grundlage. Kollegen, Schüler und Ausbilder können sich ein Bild von der pädagogischen Arbeit an der Schule machen und sich grundsätzlich an der Zielsetzung des pädagogischen Handelns an der Schule orientieren.

Die Kolleginnen und Kollegen des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskollegs haben hierzu als Orientierungspunkte ihrer Arbeit folgendes Leitbild zusammengestellt:

    A u s b i l d u n g   u n d   W e r t e v e r m i t t l u n g
    Im Rahmen der jeweils gültigen Lehrpläne vermitteln wir den Schülerinnen und Schülern das notwendige Wissen. Damit erhalten sie einen umfassenden berufsbezogenen und berufsübergreifenden Einblick in den von ihnen gewählten Bildungsgang. Ebenso werden den Schülerinnen und Schülern Vorstellungen über Werte, Ideen und Beziehungen von Einzelnen, sozialen Gruppen und der Gesellschaft vermittelt und vorgelebt.

    T e a m w o r k
    Teamwork bedeutet für uns eine harmonische und effektive Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten.

    E i g e n v e r a n t w o r t u n g
    Als Eigenverantwortung bezeichnet man die Möglichkeit, die Fähigkeit, die Bereitschaft und die Pflicht, für das eigene Handeln, Reden und Unterlassen Verantwortung zu tragen.

    G u t e s   S c h u l k l i m a
    Das Schulklima hat für alle Beteiligten eine starke Bedeutung, um den Arbeitserfolg zu verbessern. Ein schlechtes Schulklima führt zur Arbeitsunlust, demotiviert und erhöht den Krankenstand. In unserer Schule soll das gute Schulklima durch einen freundlichen und kooperativen Umgang miteinander gefördert werden.

    I n n o v a t i o n
    Innovation bedeutet Neuerung. Häufig wird der Begriff im Sinne von neuen Ideen und Erfindungen verwendet. In unserer Schule findet Innovation sowohl im unterrichtlichen als auch im technischen Bereich statt.

    Download Schulprogramm (pdf-Dokument)

    ___________________
    www.ketteler-berufskolleg.de

    poker joomla templateeverest poker bonus
    By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes